dieterrel

Internetstart am:
05. 05. 2005
Letzte Aktualisierung
am 11. 11. 2016

rauchmelder133
Counter

....wer war Heinrich Schwenker?

Heinrich Schwenker, von Freunden genannt Heinz, war ein echter “ Bremer Jung “, geprägt
-  von den schweren wirtschaftlichen Zeiten nach dem 1. Weltkrieg,
-  von den wirren Jahren im 2. Weltkrieg, die er aktiv in voller Härte durchleben mußte,
-  von den harten Jahren der  Entbehrungen und des Wiederaufbaues nach dem Krieg
-  von der Entwicklung des sogenannten Wirtschaftswunder der Bundesrepublik Deutschland.


Er war ein Mann
, der sein Leben lang dem Deutschen Staat und der Freien und Hansestadt Bremen als Staats- und Landesbeamter im Öffentlichen Dienst gedient hat.

Er war ein Mensch, der stets ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen seiner Mitmenschen hatte und half anderen, wann immer er konnte, selbstlos.

Er war ein Vater, der sich immer für seine Familie einsetzte, seine Kinder rechtschaffend erzog und das Familienglück ganz oben anstellte.

Er war ein Bürger, der stets nicht nur den politischen Pflichten eines Solchen nach gekommen ist, sondern sich parteipolitisch arrangierte, um an der Gestaltung von Bremen aktiv mitzuwirken.

Er war Kind, Schüler, Lehrling, Berufssoldat, Kriegsgefangener, Vater, Politiker, Helfer und Retter, Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Er war ein Feuerwehrmann -mit einem ganz großen Herzen für andere.

Die Geschichte dieses Mannes möchte ich hier, unterlegt mit Urkunden, Bildern und anderen Zeitzeugnissen, wiedergeben.

Ergänzend berichte ich in dieser Webseite über die Berufsfeuerwehr Bremen
( Button: FEUERWEHR HB )
-  aktuelle und archivierte Presseberichte der Pressestelle Feuerwehr Bremen.
-  mit einer ausführlichen Chronik der Berufsfeuerwehr Bremen von 1870 beginnend,
-  der kompletten Festzeitschrift der 100 Jahresfeier der Berufsfeuerwehr Bremen
-  Bilder und Info´s aus alter Zeit ( Button: FEUERWEHRMUSEUM )

Unter dem Button: FEUERWEHR WELTWEIT findet man Interessantes der Feuerwehren in aller Welt, so wie eine Chronik der größten Feuerkatastrohen weltweit.

Aus aktuellem Anlaß habe ich mich entschlossen, in dem Button:TERRORANSCHLÄGE, Aktuelles und Vergangenes der großen Terroranschläge zu behandeln.

In meinem Forum können die Themen und auch anderes diskutiert werden.

Noch ein kurzes Wort als Einleitung.

Seit dem Jahre 2004 arbeite ich an dieser Webseite. Ich habe viel recherchiert, gelesen und Neues erfahren. Dabei habe ich Schönes, Trauriges, Schockierendes, Kurioses und Wundersames gesehen. Die Arbeit an dieser Seite hat meine Weltanschauung verändert. Sie hat mich gelehrt, das Geschehende tiefsinniger zu trachten und dabei nach dem Sinn und dem Warum zu fragen. 
Wer aus meinen Kapiteln über das 3. Reich und dem Krieg Stolz, Ehre und Ruhm herausliest, der sollte noch einmal von vorne zu lesen beginnen. Dieses Zeitgeschehen mit allen seinen Vorkommnissen gehört nun einmal zu unserer Geschichte und sollte nüchtern und ungeschönt betrachtet werden. Es war einfach so und wir, die heute das Buch des Lebens in der Hand halten, können es nur besser machen.
Meine persönliche Meinung zu Gewalt und Krieg könnt ihr HIER nach lesen.

 

Ich wünsche allen Besuchern dieser Seite viel Spaß und möchte sie ganz herzlichst bitten, ihre Meinung über diese Seite in unserm Gästebuch zu hinterlassen.

 

Weiter :

 Ich danke allen Besuchern für das Interesse an meiner Webseite.